PSYCHOSOMATISCHE MEDIZIN & PSYCHOTHERAPIE
Ärztliche Gemeinschaftspraxis Dieter & Renate Hanschke

 

 

 

Medikamentöse Therapie

Der Einsatz von Medikamenten zur Unterstützung der Psychotherapie vor allem bei schwerer Beeinträchtigung durch die psychische Erkrankunge ist bewährt und entspricht dem internationalen Stand. Dieses ist durch Erkenntnisse der Therapieforschung vielfach bestätigt. Die Therapieforschung  zeigt zudem, dass positive Veränderungen im Erleben und Verhalten mit Hilfe von Medikamenten oft eher möglich sind, weshalb deren Einsatz im jeweiligen Falle erwogen werden kann. Dabei versuchen wir uns an den dafür erarbeiteten, nationalen Leitlinien für die Therapie psychischer Erkrankungen zu orientieren.

Insofern wenden wir begleitend und nach Absprache mit unseren Patienten naturheilkundliche oder klassische pharmakologische Präparate an.